Bibelstunde 2.0: „Römerbrief – Schlüsseldokument des christlichen Glaubens“

In der nächsten Veranstaltung aus der Reihe Bibelstunde 2.0 wollen wir uns mit dem Römerbrief beschäftigen. Wie kaum ein anderer Brief hat er tiefe geistliche Spuren im Leben von Menschen und in der Geschichte der Gemeinde Jesu hinterlassen. Der Reformator Martin Luther etwa ist durch ihn entscheidend geprägt worden.

Wir werden u.a. folgenden Fragen nachgehen:

  • was zeichnet den Römerbrief aus?
  • eine Tiefenschau von Sünde und Erlösung
  • die Kraft des Evangeliums
  • neues Leben ist möglich!

Das Ganze findet in Form eines Halbtagsseminar statt am Samstag, 14. Okober von 10 – 13 Uhr. Leitung und inhaltliche Verantwortung: Holger Bauer und Norbert Kursch.

Bitte bei Norbert Kursch anmelden (0251-5308638) oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es wird vorausgesetzt, dass die Teilnehmer den Römerbrief zur Vorbereitung gelesen haben.