„Als Pilger und Fremde unterwegs“

Unter diesem Thema  steht die Allianzgebetswoche 2018, die vom 14. bis 21. Januar stattfindet.

Wir starten am 14. Januar mit dem Gottesdienst. Ein Kanzeltausch der beteiligten Gemeinden stärkt die Verbundenheit untereinander.

Mit einem Novum wird die Gebetswoche am Sonntag darauf enden: Mit allen Gemeinde der Evangelischen Allianz Münster feiern wir vormittags um 10:30 Uhr einen gemeinsamen Gottesdienst, in dem Christoph Stenschke, Dozent für Neues Testament an der Biblisch-Theologische Akademie Wiedenest, predigen wird. Die Gottesdienste in den einzelnen Gemeinden fallen deshalb aus.

Hier die Termine, Themen und Orte der Veranstaltungen in der Gebetswoche:

So, 14.01.:  „Abraham - Glaube setzt in Bewegung“ (1. Mose 12, 1-3)
(Kanzeltausch der beteiligten Gemeinden)
Ort: Baptisten Münster (Hammer Str. 166, Münster-Geist)
Beginn:  10.00 Uhr

Mo, 15.01.:  „Josef - Am Ende wird es gut“ (1. Mose 50, 17-20)
Ort: Freie evangelische Gemeinde (Toppheideweg 23, Münster-Gievenbeck)
Beginn:  19.30 Uhr

Di, 16.01.:  „Rut - In der Fremde Heimat finden“ (Rut 1, 16)
Ort: Jesus Freaks/Livestone Chapel (Hafenweg 31, Münster-Hafen)
Beginn:  19.30 Uhr

Mi, 17.01.:  „Daniel - Standhaft in der Verfolgung“ (Daniel 3, 8-18)
Ort: Baptisten Münster (Hammer Str. 166, Münster-Geist)
Beginn:  15.30 Uhr (!)

Do, 18.01.:  „Jona - Gott will alle“ (Jona 4)
Ort: Paulusgemeinde (Haupthaus des CVJM Münster, Merschkamp 20-22)
Beginn:  19.30 Uhr

So, 21.01.: „Jesus - Der Abgelehnte wird zum Versöhner“ Joh. 1,14
Ort: Aula der Marienschule, Hermannstraße 21
Beginn:  10.30 Uhr

Wie in den letzten Jahren wird es in der Woche danach am 26.01.2018 eine besondere Gebetsaktion geben: Die Bus-Tour durch Münster, in der an einzelnen Stationen besonders für die Stadt gebetet wird. Die genauen Fahrzeiten werden noch bekannt gegeben.